Blog-Menü

Ein Mutmacher für die eigene Orginalität

aus + Kommentieren + 28.04.2015

Anfang der 80ziger hat Purple Schulz mit dem Sehnsuchtssong  Ich muss raus meine Seele tief berührt. Damals stand ich am Anfang meines Weges, meiner Suche.  Ich habe Feuer gemacht. Manchmal soviel, dass ich es nicht löschen konnte. Auf der Suche nach der Mitte gehörte das auch dazu, wenn man eine eigene Landkarte entwerfen will.

Heute, 20zig Jahre später trifft Purple Schulz wieder meinen Nerv. Ich habe Feuer gemacht ist Synonym für ‘den eigenen Weg’. Er gibt denen eine Stimme, die den Mut haben, gegen den Strom zu schwimmen und ihrer inneren Stimme zu folgen.

Lassen Sie sich erinnern. Seine Lebensfreude ist ansteckend.

 

 

 

Kommentar schreiben

(erforderlich)