Blog-Menü

Es ist nie zu spät

aus + 5 Kommentare + 04.04.2008

Dieses Video hat mich sehr berührt. Kinder zeigen auf, wie sie die neue Technologie nutzen, was sie wissen, wie sie lernen, was für sie selbstverständlich ist, was sie sich von den Erwachsenen wünschen ……und sie lassen Zahlen sprechen. Für viele Erwachsene sind schon die Begriffe, die die Kinder verwenden, böhmische Dörfer.
Ich hätte nie für möglich gehalten, dass ich diese neue technische Welt je begreifen werde. Ich habe mich auf den Weg gemacht, habe viele Fragen gestellt, habe ausprobiert und lerne täglich dazu. Mein Vater, er wird in diesem Jahr 72 Jahre, hat sich von mir anstecken lassen und lernt mit mir. Er hat heute, wie ich verstanden, dass man diese neue Welt nur mit Neugier, Offenheit und ausprobieren begreifen kann und das gemeinsames Lernen Spass macht und verbindet.
Man muss nicht alles können, aber es ist gut zu wissen, was es alles gibt. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass das Wissen um eine Möglichkeit, der erste Schritt war. Desto kleiner meine Angst wurde, desto mehr habe ich von dem ausprobiert, was es so an Möglichkeiten gab.

5 Kommentare

  1. Pingback: oltersdorf.twoday.net

  2. Lustig, gestern wollte ich dieses Video posten: http://de.youtube.com/watch?v=dGCJ46vyR9o


  3. @Inga
    Wie du siehst, kommen die Video zu mir. Danke Michael.


  4. Pingback: Formen

  5. @ Birgit-Rita

    nochmal ein Trackback,bin zu wordpress gewechselt. Damit kannst du mein trackback von twoday gern löschen. Und diesen Kommentar ja dann auch. Ich danke dir.


Kommentar schreiben

(erforderlich)