Blog-Menü

Kinder waren und sind meine größten Lehrmeister

aus + 1 Kommentar + 24.01.2007

 

 

 

 

 

Oft habe ich Menschen gefragt, was lernst du von und mit deinen Kindern.
Oft habe ich in fragende Gesichter geblickt, so als wollten sie sagen, sie lernen doch von mir.
Manch einer hat sich von der Frage inspirieren lassen, viele habe sich mit der Sichtweise schwer getan und immer öfter treffe ich heute Eltern, denen die Sichtweise selbstverständlich ist.

Ich habe keine eigenen Kinder, das Leben hat für mich etwas anders vorgesehen. Vielleicht konnte ich gerade deshalb unbeschwert fragen.

Meine 2 Lehrmeister sind anderweitig in mein Leben getreten. Nino (der Große) war 10 Jahre, als sich unsere Wege kreuzten. 7 Jahre habe ich mit seinem Vater zusammen gelebt. Ich dürfte erleben, wie er seinen Kinderschuhen entwuchs und langsam erwachsen wurde. Es war eine abenteuerliche Zeit. Er hat mich gelehrt Vertrauen zu haben, bedingungslos an seinen unkonventionellen Weg zu glauben. Ich bin unendlich stolz auf ihn mit welch einer Kraft er durch Leben geht.

Der kleine Mann ist sein Halbbruder. Sein Vater hat noch einmal einen kleinem Lausbub die Kraft zum Leben geschenkt. Da wir immer noch die besten Freunde sind, darf ich teilhaben an Felix´s. Reise ins Leben. Er lehrt mich wie man Kraft und Sensibilität zusammen bringt. Auf seinen Lebensweg bin ich so neugierig.

1 Kommentar

  1. Pingback: früh übt sich…. | Die Mitte

Kommentar schreiben

(erforderlich)