Blog-Menü

Unmittelbar nach der Erfahrung teilen

aus + 5 Kommentare + 19.03.2009

Das Kopernikus-Gymnasium ist mit dem Jugend-Projekt-Preis für Bildung, Erziehung und Kultur ausgezeichnet worden. Die Initiatoren wollen mit dem Preis  die Kompetenzen der Schüler stärken. 20 Mentoren sind speziell geschult worden, ihre Mitschüler, die 3 Jahre jünger sind, zu stärken und die Entwicklung ihrer Persönlichkeit in der Pubertät zu unterstützen.

Nicht nur die Juroren bestaunen den ehrenamtlichen Einsatz. Kaum liegen die ersten Erfahrungen in der Pubertät hinter ihnen, folgen sie dem Bedürfnis zu teilen  und damit zu unterstützen.

Damit das Projekt nicht nur am Kopernikus-Gymnasium weiter wachsen kann,möchte Annette Janssen, die Projektleiterin jetzt einen Leitfaden erstellen, mit dem auch an anderen Schulen gearbeitet werden kann.

Und schon wieder wird unmittelbar nach der eigenen Erfahrung geteilt. Das ist ganz nach meinem Geschmack

5 Kommentare

  1. Wenn wir die Lehrer nur dazu bewegen könnten, sich durch verschiedene Blogs zu bewegen… Sie würden darin so viel Inspiration,Zuversicht und Mut für ihre eigene Arbeit finden.



  2. Dem kann ich nur zustimmen. Für das Unterrichten wäre das Bloggen eine so wunderbare Ergänzung. Doch ich habe das Gefühl, dass Schüler im Bereich Internet sich viel mehr auskennen als die Lehrer. Lehrer und Schüler finden keine Ebene, wo sie sich treffen können. Was sehr schade ist.Mein Eindruck ist eher, dass Lehrer oft eher die Kontrolle haben möchten, um den Überblick des Netzverhaltens der Schüler nicht “aus den Fugen” geraten zu lassen. Demnach wäre es super, wenn zwischen LehrerInnen und SchülerInnen eine Ebene entstehen könnte, wo beide voeinander lernen können, das Lernen über Generationen. Da fänd ich es auch super, wenn LehrerInnen die Lust und das Interesse in sich entdecken würden, um sich im Web 2.0 bewegen zu können, eine Schulung, eine Weiterbildung, um in der “Zukunft oder Modernen Zeit der Kommunikation” anzukommen!!


  3. @Inga
    Wäre das kein ein Job für Dich ?


  4. @ Birgit-Rita

    Oh ,da hätt ich wohl Lust zu. Mal sehen wo es entlang geht.


Kommentar schreiben

(erforderlich)