Blog-Menü

Schuheinlagen die wirken.

aus + Kommentieren + 16.08.2011

Ich merkte schon seit einiger Zeit, dass mich das Gehen anstrengt. Die Kraftübertragung  lief nicht rund. Ich bin so gerne in der Natur unterwegs. Wald und Wiesen sind nur einige Gehminuten von meiner Haustür entfernt und meine Hündin kann gar nicht genug Auslauf haben. Nur die Lust am Gehen war mir abhanden gekommen.

Eine Sportlehrerin erzählte mir vor ca. einem Jahr von Jurtin . Die Schuheinlagen werden am unbelasteten Fuß abgenommen. Sie erzählte mir von statischer Aufrichtung und Stabilisierung des ganzen Bewegungsapparats. Ich wurde hellhörig. Sie zeigte mir ihre Einlagen. Sie waren dünn und passten bequem in ihre Schuhe.

Ich kannte bis dato nur die klasschischen Einlagen und die machten für mich wenig Sinn, weil sie am belasteten Fuß abgenommen werden. Im Netz habe ich einen ORF-Bericht über Jurtin gefunden und auf der Firmenhomepage einen Jurtin-Partner in meiner Nähe.

Ich habe das Geschäft nach einer Stunden mit Einlagen verlassen. Die Veränderung beim Gehen hat mich sofort überzeugt. In den ersten Wochen hat es hin und wieder ein bisschen in den Knie- und Hüftgelenken geschmerzt. Mit jedem Schritt ist der Lösungsschmerz weniger geworden und die Lust am Gehen wurde wieder spürbarer.

Kommentar schreiben

(erforderlich)