Blog-Menü

Die Magie des Loslassens

aus + Kommentieren + 18.05.2015

Katja Buro ist ein Leuchturm, wenn es darum geht, das eigene Schicksal anzunehmen. Mitten auf der Karriereleiter bekam sie vor 21 Jahren die Diagnose MS. Die Krankheit zwang sie im Laufe der Jahre in den Rollstuhl. Vor 6 Jahren dann der nächste Schicksalschlag. Dieses Mal hieß die Diagnose Krebs.

Bildschirmfoto 2015-05-18 um 10.54.36

In einem Interview (BR 8.4.2015)  erinnert sie auf sehr berührende und nachhaltige Weise, dass wir selbst im größten Leid das Glück entdecken können.

Nichts in deinem Leben wird dir genommen, ohne, dass du dafür etwas geschenkt bekommst!

Wenn Katja Buro den Satz im Interview sagt, geht ein Liebesstrom durch meinen Körper, der bis ins Mark wirkt. Ich durfte diese beeindruckende Frau und den Umgang mit ihrem Schicksal schon einige Male persönlich erleben.

Schenken Sie der Meisterin des Loslassens ihre Zeit und ihr Ohr. Vielleicht küsst Sie die Magie des Loslassens.

 

Kommentar schreiben

(erforderlich)