Blog-Menü

aktiv zuhören

aus + 3 Kommentare + 14.03.2009

Vor ein paar Tagen habe ich mich sagen hören, man kann alles mit Leidenschaft tun – auch Zuhören. Ich sah in ein erstauntes Gesicht, als wenn Zuhören etwas Passives wäre.

Mit Leidenschaft zuzuhören gibt meinem gegenüber das Gefühl, dass ich ganz und gar anwesend bin.

Wie hören sie zu?

3 Kommentare

  1. Im Zuhören begeistere ich mich für meinen Gegenüber, ich interessiere mich für das, was den/die andere bewegt. Das lässt mich in die Welt einer anderen Person eintauchen. Zuhören birgt so viel Information, denn wenn jemand auf offene Ohren stösst, fliesst wie von selbst, das was nach aussen sichtbar werden möchte. Darin kann auch enthalten sein, was nicht unbedingt immer angenehm ist. Ausschlaggebend ist nur, dass es ausgesprochen werden kann, weil zugehört wird. Dadurch kommt etwas in Bewegung. Was vorher vielleicht bewegungslos war.


  2. Interesse und Begeisterung öffnet die Ohren und bringt in Bewegung.
    Wie wahr.


  3. Ich gehöre zu denen, die über das Vermögen verfügen, leidenschaftlich zuzuhören… Seit deinem Eintrag, hat sich jedoch in der Qualität meines Zuhörens etwas gravierend verändert: Ich spüre auf einmal, dass meine Leidenschaft aus der Liebe entspringt. Ich kann spüren, wie heilsam mein Hören ist und wieviele Möglichkeiten aus ihm für den Anderen wachsen… Danke.


Kommentar schreiben

(erforderlich)