Das flüssige Ich

Das flüssige Ich

Ich suche nach Büchern, die komplexes Wissen fühlbar darstellen. Denn mich interessiert Wissen, das ich anwenden kann. Wissen, das nachhaltig ist. Wissen, das so konkret ist, dass es mir den Weg vom Verstand in die Hände verkürzt. Zusammen mit Christiane Windhausen habe ich ein Buch geschrieben, wie ich selbst es gerne lesen wollte. Unser Buch lebt von der Einzigartigkeit unserer Kombination.

Mit Christiane Windhausen habe ich vor 20 Jahren die Richtige für diese Kombination gefunden: Sie ist Expertin für Beziehungsentwicklung und ich weiß um den praktischen Weg von Transformation und die Belebung von Potenzialen. Gemeinsam haben wir lange geforscht und viel praktische Erfahrung mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern in unseren SONNOS-Seminaren gesammelt.

Unser Buch ist 2012 erschienen: Das flüssige Ich – Führung beginnt mit Selbstführung.